Drehen an der Töpferscheibe

Fortgeschrittenenkurs

Beschreibung/Thema

In diesem Töpferkurs führen wir weiter, was schon mal begonnen hat...
Du hast bereits einen Töpferkurs gemacht und möchtest nochmals mit Unterstützung üben und eine Wiederholung der Grundgriffe beim Drehen auf der Scheibe. Du erfährst, wie ein Zylinder eingeschnürt oder ausgedehnt wird und wie ein Henkel gezogen und am Gefäss angebracht wird. 1. Tag: (Kneten), zentrieren und Topf um Topf drehen. 2. Tag: Henkel ziehen, Abdrehen, (bemalen) und henkeln/garnieren. 3. Tag: Begonnene Projekte abschliessen oder individuelles Projekt starten. Die fertigen Stücke werden rohgebrannt (im Preis inbegriffen) und müssen dann noch glasiert werden. Dafür ist es nötig, nochmals in die offene Werkstatt zu kommen. (Mo 11-17, Mi 13-21, Do 13-21 plus jeden 4. Samstag im Monat). Die Materialkosten von CHF 40 sind im Kurspreis inbegriffen.

Ziel

Das Drehen auf der Töpferscheibe wiederholen und vertiefen und ein paar Töpfe drehen.

Anforderungen

Besuch eines Töpferkurses, welcher nicht zu lange zurück liegt.

Zurück zur Kursübersicht